Skip to main content

Am 10.10 startete die Ausstellung „Dämonkratie“ im EMMA-Kreativzentrum. Dabei begeben sich internationale Künstlerinnen und Künstler auf die Suche nach den Dämonen der Demokratie: Sind es die politischen Vertreter, Wirtschaftskonzerne oder einfach das Volk selbst? Gerade in Zeiten von Fake News, Strukturwandel, Digitalisierung und Populismus kann die Hinterfragung der modernen Demokratie hilfreich sein. Findet selbst die Antwort auf die Fragen heraus und besucht noch bis zum 24.11 die Ausstellung im EMMA Kreativzentrum und im Alfons-Kern-Turm. Ermöglicht wurde diese Ausstellung mit verschiedenen Organisationen, Vereinen und der Hochschule. Wir finden es Klasse, wenn die Stadt gemeinsam mit regionalen Partner das kulturelle Angebot erweitern!

Leave a Reply